Im Dreier-Team Ideen entwickeln

Großartiger Auftakt für das dritte Semester des Erasmus+-Projektes „International Learning Community Tourism“ in der ostholländischen Tourismus-Region Twente. Fünf Schüler/innen der HLW FW Kufstein konnten zusammen mit Studenten/innen des Berufskollegs Velbert/Deutschland sowie der niederländischen Fachhochschule ROC Twente an innovativen Lösungen zu brennenden Fragestellungen aus verschiedenen Bereichen forschen. Den Input zu der einwöchigen Veranstaltung (23.9. – 28.9.) gestaltete die Leiterin des Tourismusverbandes Twente, Quirine ter Har. Bis zum Februar 2020 werden die jungen Leute in Teams den Themen „Generation Gap“ sowie dem internationalen Austausch von Fachkräften in Fremdenverkehrsberufen nachgehen.

„Im Dreier-Team Ideen entwickeln“ weiterlesen

Schülerinnen analysierten europäische Urlaubs-Destinationen

Erfolgreicher Abschluss und gleichzeitiger Neustart für das Erasmus+-Projekt “International Learning Community Tourisms” (ILC-T) im niederländischen Delden, unweit von Enschede: Sechs Schülerinnen aus der HLW 4C verbrachten Ende Jänner gemeinsam mit Studenten/innen der Universitäten R.O.C. Twente und Saxion eine Projektwoche in Holland, um der Frage nachzugehen, welche Parameter dafür verantwortlich sind, dass Touristen aus dem Nordwesten Europas die Region “Pillerseetal” als Ferienziel wählen. Neben interessanten Workshops und Präsentationen von Seiten der Studenten/innen scheuten die holländischen Gastgeber keine Mühen, unseren Schülerinnen ein spannendes Kultur- und Freizeitprogramm zu bieten. „Schülerinnen analysierten europäische Urlaubs-Destinationen“ weiterlesen

Projekt-Meeting Kufstein / Pillerseetal

Im Rahmen der “International Learning Community Tourism”, einem bedeutenden mehrjährigen Erasmus-Projekt, trafen sich vom 17. bis 21. September Studenten/innen und Dozenten/innen aus den Niederlanden, Deutschland und Österreich zu einer arbeitsreichen Woche mit Workshops und Recherchen vor Ort. Die übergeordnete Aufgabe besteht darin, die Tourismusregion “Pillerseetal” (Hochfilzen, Fieberbrunn, St. Ulrich am Pillersee, Waidring) zu analysieren und der Frage nachzugehen, wie die Attraktivität der Destination sommers wie winters bei Zielgruppen aus den Niederlanden erhöht werden kann. „Projekt-Meeting Kufstein / Pillerseetal“ weiterlesen

Projektpräsentationen der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Niederberg

Die Studierenden der Mittelstufe der Fachschule präsentierten am Montag, 25.06.2018 ihre Projektarbeiten. Themen waren aus den Bereichen Personalentwicklung, Prozessoptimierung und Produktentwicklung. Neben Gästen aus der regionalen Wirtschaft konnten Gäste aus den Niederlanden begrüßt werden. „Projektpräsentationen der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Niederberg“ weiterlesen

Schülerinnen recherchieren vor Ort!

Am 2. Juli 2018 hatte die HLW FW Kufstein die einmalige Gelegenheit, im Pillerseetal – genau genommen in den Orten Fieberbrunn, St. Ulrich am Pillersee sowie Waidring – direkt bei Leistungsträgern zu recherchieren. TVB-Projektpartner Armin Kuen vereinbarte Termine mit Gastronomen und Hoteliers, bei denen die Schülerinnen mit Hilfe von Interviews interessante Fragen rund um das Thema „Tourismus und Gastronomie im Pillerseetal“ stellen konnten. „Schülerinnen recherchieren vor Ort!“ weiterlesen